Über uns

Wir sind Erste Hilfe Wolf. Und wir sind da, bevor etwas passiert.

Hierfür sind wir jeden Tag in ganz Deutschland unterwegs um mit unseren Kursen die Welt ein kleines bisschen sicherer zu machen. Ihr denkt euch jetzt sicher: „Leicht übertrieben, oder?!“ Finden wir gar nicht. Jeder ist ja wohl dankbar für einen geschulten Ersthelfer, denn der rettet im Zweifelsfall Leben. Also nochmal (und diesmal mit mehr Selbstbewusstsein): Wir machen die Welt jeden Tag ein bisschen sicherer!

Dozenten_erste_hilfe_wolf_kurse

Aber warum, solltet ihr genau unsere Kurse besuchen – andere schulen doch sicher auch ganz gut, oder?
Klar. Andere Anbieter schulen auch super! Aber wir haben eine Geheimzutat, die unsere Kurse erfolgreich und nachhaltig macht: Motivation durch Freude. Für uns ist es wichtig, nicht ausschließlich Wissen, sondern auch Freude zu vermitteln. Denn, nur wer Freude beim Lernen hat, der kann sich das Erlernte auch merken. Außerdem kommen wir aus der Praxis. Jeder unserer Dozenten hat nicht nur Texte auswendig gelernt, sondern kann von echten Einsätzen aus den verschiedensten Bereichen der Ersthilfe berichten (und dazu dürft ihr sie gerne bei den Kursen ausfragen).

 

Unser Team

Simon Wolf

Hey,
ich bin Simon, der Gründer und Inhaber von Erste Hilfe Wolf.

Meine Motivation  entstand während meiner Ausbildung als Gesundheits- & Krankenpfleger, denn vor und während meiner Ausbildung musste ich unendlich viele Erste Hilfe Kurse besuchen und Sie hatten alle eins gemeinsam: Sie waren schlicht und einfach TOTAL langweilig und absolut nicht fesselnd. Hätte ich das Wissen also nicht unbedingt für mein Examen und mein Ehrenamt bei der Feuerwehr gebraucht, wäre ich wahrscheinlich wie viele andere einfach

eingeschlafen. Also habe ich mir einen Kursablauf überlegt, der etwas von dem Standardkurs abweicht, aber damit meine ich natürlich nicht die Themen, sondern die Art des vermittels. Wenn du jetzt neugierig geworden bist, komm einfach an einem unserer Kurse vorbei oder buch einen betrieblichen Ersthelfer Kurs. Denn wir sind da bevor etwas passiert.

 

Wie ihr seht, bin ich heute nicht mehr der einzige, der unterrichtet. Wir sind mittlerweile ein recht großes Team geworden.
Mehr Infos zu meinem Team bekommt ihr weiter unten auf der Seite 😊
Aber davor noch ein paar lobende Worte an meine Dozenten und Dozentinnen (ich weiß, Eigenlob stinkt, aber Gott sei Dank gibt es noch kein Geruchsinternet)

Ich bin stolz darauf, dass wir mittlerweile viele Teammitglieder haben…von der Krankenschwester über Pflegewissenschaftlerinnen bis hin zur Lehramtsstudentin. Diese Bunte Mischung macht es einfach perfekt! So kann jeder aus seinem Kerngeschäft berichten und Tipps aus den verschiedenen Berufen einbauen. So schaffen wir es, unsere Seminare und Kurse täglich besser werden zu lassen und dafür bin ich meinem Team dankbar!

Fabian

Hallo!

Mein Name ist Fabian Röwer und meine Kurse sind nicht nur spannend, sondern auch mit Witz gestaltet. Dies gilt natürlich nur, falls ich Erste-Hilfe Kurse halten sollte, was allerdings nicht der Fall ist. Denn ich arbeite hinter den Kulissen und betreibe dort auf meine Art und Weise Erste-Hilfe.  Bekanntlich sind Patienten nicht die Einzigen, die Sorgen und Nöte haben und so sorge ich mit meinem Verbandsmittel und Arzneien, die clever als Maus und Tastatur getarnt sind, dafür, dass es nicht nur unseren Kunden, sondern auch den Dozenten gut geht.

Und was macht man, wenn alle zufrieden sind? Man wartet auf den nächsten Notruf, denn sollte das Pflästerchen dann doch nicht mehr reichen, sind meine Kollegen und ich sofort zu Stelle.  

Julia

 Es gibt wohl nichts Schlimmeres, als sich gezwungenermaßen in einen Erste Hilfe – Kurs setzen zu müssen und dort stundenlang berieselt zu werden. Noch viel schlimmer ist aber, nach dem Kurs zu bemerken, dass man sich noch nicht für den Ernstfall bereit fühlt. Das gibt es bei mir nicht! Ich möchte die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dort abholen, wo sie mit ihrem Wissen und ihren Fragen stehen und sie dazu befähigen, das Theoretische in der Praxis anwenden zu können, wenn es darauf ankommt. Unterricht sollte lebendig und praxisnah sein!

Fundiertes Wissen in Erster Hilfe ist ein Gewinn für alle: Wir gewinnen dadurch an Orientierung und Handlungspotenzial in Ausnahmesituationen, die einen sonst lähmen könnten. Außerdem werden wir dazu befähigt, das Leben von geliebten, als auch fremden Menschen durch unser Handeln retten zu können. Und auch wir selbst können durch das Wissen, welches Erste Hilfe – Kurse vermitteln, profitieren, beispielsweise indem wir Gefahrensituationen erkennen und uns selbst helfen können. Es ist so wichtig, in seinem Umfeld jemanden zu haben, auf den man sich im Notfall verlassen kann. Warum sollte man selbst nicht genau diese Person sein wollen?

Franzi

Ich wollt neben meinem Studium einen Job, den ich leidenschaftlich gerne mache und der mir sehr am Herzen liegt – so bin ich relativ schnell zum Beruf der Erste Hilfe Ausbilderin gekommen.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig eine gute Erstversorgung ist und habe es mir daher zur Aufgabe gemacht, dieses Wissen weiter zu geben.

Es macht jedes Mal aufs Neue großen Spaß, Menschen zu schulen, mit ihnen gemeinsam immer wieder Neues zu lernen und zusammen Freude daran zu haben, Leben zu retten.

Sanju

Mein Unterricht ist individuell und versucht so praktisch wie möglich zu sein. Dabei bleibe ich meiner Art treu.

Ich bin seit 3 Jahren in der Pflege unterwegs und seit 5 immer wieder in der Kinder- und Jugendarbeit.

Da bleiben Notfälle nicht aus, ein guter Erste Hilfe Kurs ist für die Grundlage die letztendlich Ruhe und bestmögliche Hilfe ausmacht.

Lisa

Hey, ich bin Lisa und mein persönliches Ziel ist es, dass die Teilnehmer nach dem Kurs sagen: „Wow, so habe ich mir den Kurs überhaupt nicht vorgestellt!“

Erste Hilfe ist extrem wichtig!

Leider ist es aber für viele Teilnehmer nur ein Kurs, auf den sie keine Lust haben, weil sie ihn z.B. für den Führerschein machen müssen.

Dieses MUSS möchte ich so spaßig, lehrreich und interaktiv wie nur möglich gestalten, sodass sich die Teilnehmer richtig für die Erste Hilfe begeistern und interessieren.

Jetzt kennt ihr uns. Wann dürfen wir euch kennenlernen?